Cookies

Cookie-Nutzung

Silit Pfannen – Qualität aus dem Herzen Baden Württembergs

Silit Logo Bei der großen Auswahl an Pfannen, die man heute in vielen Kaufhäusern und Online-Shops findet, ist es gar nicht so leicht, das passende Modell zu finden. Da ist es immer hilfreich, wenn man sich an großen Marken wie Silit orientieren kann, bei denen man immer weiß, dass man Qualität zum fairen Preis geboten bekommt. Du willst mehr über das Angebot von Silit erfahren? Dann bist du bei uns richtig. In unserem Ratgeber beschäftigen wir uns ausführlich mit dem Unternehmen und zeigen dir genau, welche Besonderheiten seine Pfannen aufweisen.
Pfannen.org
  • sehr gute Wärmeübertragung
  • hochwertiges Silargan für lange Haltbarkeit
  • langlebige Beschichtungen
  • große Farben- und Formenvielfalt
  • lange Garantie

Silit Pfanne Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Top 3, Materialien, Silargan

Da das Sortiment von Silit ziemlich umfangreich ist, wollen wir uns an dieser Stelle einmal gemeinsam anschauen, was es alles bereithält. So hast du für die Auswahl gleich einen ersten Überblick und findest dich leichter in den Angeboten zurecht.

Die verschiedenen Pfannenarten bei Silit

Bratpfanne mit Kochlöffel auf CeranfeldBei Silit entdeckst du eine große Auswahl an Pfannen in den Bereichen Dampfgaren, Spezialkochen und Braten. Hier haben wir dir die wichtigsten Formen zusammengefasst:

Die Größenauswahl

Pfannen findest du bei Silit in den Größen 16 – 32 cm. Die üblichen Formate sind 16, 18, 20, 24, 28 und 32 cm. Auch einige noch größere Modelle hält das Angebot bereit. Hier haben wir noch eine kleine Tabelle für dich.

DurchmesserEinsatzgebiet
16 – 18 cm
  • für ein bis zwei Spiegeleier oder drei Personen
20 cm
  • gute Größe für eine Person
  • auch zum Zubereiten von Beilagen für mehrere Personen
24 cm
  • gute Größe für zwei Personen
28 cm
  • Standardgröße
  • für drei bis fünf Personen
  • sollte in jedem Haushalt vorhanden sein
32 cm
  • wenn man viel Bratfläche benötigt oder öfter große Portionen zubereitet
36 cm und größer
  • nur für die Großgastronomie
  • größere Herde erforderlich als in den meisten Haushalten verfügbar

Diese Materialien kommen bei Silit zum Einsatz

Das ganz klare Highlight bei Silit ist das Silargan. Dabei handelt es sich um eine spülmaschinengeeignete Funktionskeramik mit einem extrastarken Stahlkern. Der Kern wird bei Silit bis an den Rand gezogen und anschließend mit der keramischen Grund- und Deckschicht in mehreren Bränden zu einer unzertrennlichen Einheit verschmolzen. Dadurch entstehen extrem harte, glatte schneid- und abriebfeste Oberflächen. Die Oberfläche ist außerdem absolut porenfrei. Mit dieser Materialkombination gehen viele Vorteile einher.

Die Pfannen sind robust, geschmacksneutral, nehmen Hitze sehr gut auf und leiten sie schnell zum Rand weiter. Außerdem zeichnen sich die Pfannen aus Silargan durch ihre gute Wärmespeicherung aus.

Hier kannst du besonders energiesparend kochen.

Neben Silargan kommen bei Silit noch folgende Materialien zum Einsatz:

  • Edelstahl
  • Aluguss
  • Silikon

Edelstahl ist besonders gut zum scharfen Anbraten geeignet. Aluminium ist das Richtige für dich, wenn du eine sparsame, günstige und vielseitig einsetzbare Pfanne suchst, an der du lange deine Freude hast. Silikon wird vor allem bei den Griffen und den Dichtungen für die Glasdeckel eingesetzt. Es bietet den Vorteil, dass es besonders wärmeunempfindlich ist.

Die Beschichtungen von Silit

Nicht nur bei den Pfannenmaterialien, auch bei den Beschichtungen gehört Silit zur absoluten Oberklasse. Hier findest du eine große Auswahl, mit der dir absolut nichts anhaftet. Und das Beste dabei: hier ist kein PFOA enthalten. Das heißt, du kannst die Pfannen problemlos bei über 400°C erhitzen. Hier kommt ausschließlich verstärkte Keramik zum Einsatz, die auch höchsten Ansprüchen genügt.

Die wichtigsten Silit-Beschichtungen:

BeschichtungVorteile
CeraProtect
  • mineralische Basis
  • ultrahart
  • abriebfest
  • hitzebeständig bis 400°C
  • sehr gute Wärmeleitung und Wärmespeicherung
  • PTFE- und PFOA-frei
Durit-Antihaftversiegelung
  • hochwertige Teflon-Beschichtung
  • vor allem bei den Aluminium-Pfannen
  • sehr leicht, robust, langlebig
  • pflegeleicht
PermaDur-Antihaftbeschichtung
  • schichtweiser Aufbau
  • unempfindlich gegen Säuren

Für welche Herde sind Pfannen von Silit geeignet?

Neben der Langlebigkeit, der sehr guten Wärmeleitung und der stilvollen Optik punktet bei den Pfannen von Silit auch die Flexibilität. Sie können auf Ceran-, Gas- und Elektrofeldern eingesetzt werden. Auch der Backofen ist bis 180°C kein Problem. Wenn du auf einer Suche nach einer induktionsfähigen Pfanne bist, wirst du aber auch bei Silit fündig. Sieh hier einfach immer genau in den Produktbeschreibungen nach. Für Induktionsherde sind die Pfannen mit durchgezogenem Stahlkern optimal geeignet.

Die Extras von Silit-Pfannen

Bratkartoffeln mit Speck in PfanneDie meisten Pfannen sind mit einem separaten Glasdeckel erhältlich. Damit kannst du wunderbar auf Sicht kochen. Als Sonderausstattungen gibt es hier dicht schließende Spezialeinfassungen und Silikondichtungen. Deckel und Dichtungen weisen eine Temperaturbeständigkeit bis 200°C auf. Damit kannst du sie auch problemlos im Backofen nutzen. Die Ränder sind außerdem meistens mit einem praktischen Schüttrand ausgestattet. Damit kannst du auch Soßen ganz unkompliziert und ohne Spritzer ausgießen.

Für die Bräter und eine Reihe anderer Pfannen bekommst du bei Silit auch praktische Dampfeinsätze geboten. Hier gibt es meistens auch noch unterschiedliche Höhen und Teilungsstege, die du noch einmal separat unterteilen kannst. So ist es auch kein Problem, verschiedene Zutaten auf einmal zubereiten. Und auch an anderer Stelle punkten die Bräter, Pfannen und Töpfe, wenn es um das Platzsparen geht. Sie lassen sich ganz unkompliziert stapeln. Da sie außerdem in verschiedenen Farben erhältlich sind, finden Sie sie jederzeit ganz leicht in Ihrem Schrank wieder.

Ein weiteres ganz besonderes Feature bei Silit ist das eingebaute Thermometer. Das kannst du ganz nach Bedarf einfach in Bräter einsetzen und wieder herausnehmen. So bist du immer sicher, dass das Bratgut die richtige Temperatur hat.

Zu guter Letzt hat Silit auch noch ein breites Sortiment an Küchenhelfern für dich. Hier gibt es z.B. auch noch eine große Auswahl an Pfannenwendern. Auch Reinigungsmittel sind hier erhältlich.

Die Lebenserwartung von Silit-Pfannen

Silit steht wie nur wenige andere Marken für lang haltbare Qualität. Hier berichten viele Nutzer immer wieder, dass sie ihre Pfannen seit 10 Jahren und mehr im Einsatz haben und sie immer noch mit ihrer Beschichtung und ihrer Wärmeleitung zufrieden sind. Und selbst wenn es einmal einen Schaden geben sollte, ist das kein Problem. Bei Silit bekommst du nämlich eine Garantie, auf die du dich verlassen kannst. Bei inneren und äußeren Silargan-Oberflächen beläuft sie sich beispielsweise auf ganze 30 Jahre. Voraussetzung hierfür ist nur, dass du die Pfannen genauso nutzt, wie es in der Anleitung des Herstellers vorgesehen ist.

Bei den anderen Pfannen und Brätern kann die Garantie variieren. So gibt es z.B. bei den Wokpfannen 5 Jahre Garantie. Bei der PermaDur-Versiegelung bekommst du immerhin noch 2 Jahre geboten. Sieh hier einfach vor dem Kau in den Produktbeschreibungen nach. So findest du ganz einfach heraus, wie lange du Ersatz anfordern kannst.

Die wichtigsten Produktpaletten von Silit im Überblick

Bei Silit findest du im Pfannenbereich eine große Auswahl hochwertiger Serien. Die wichtigen haben wir dir hier einmal kurz zusammengefasst:

ProdukteDetails
Domus
  • hohe Grillpfanne und normale Pfanne
  • 3 Jahre Garantie
  • SiliTherm-Allherdboden
  • rostfreier Edelstahl mit Silitan-Antihaftbeschichtung
  • PFOA-frei
  • breiter Schüttrand für tropffreies Ausgießen
Nature
  • Schmorpfannen
  • 30 Jahre Garantie auf innere und äußere keramische Silargan-Oberfläche
  • Boden mit durchgezogenem Stahlkern
  • spülmaschinengeeignete Funktionskeramik
  • porenlos
  • geschmacksneutral
  • nickelfreie innere und äußere Silargan-Oberfläche
  • breiter Schüttrand
  • für Deftiges geeignet
Passion
  • Bratpfannen mit hohen Rändern
  • wahlweise mit Gegengriff
  • Farben Orange und Rot
  • Silargan
  • porenlos geschlossene Oberflächen
  • nickelfrei
  • für scharfes Anbraten geeignet
  • durchgezogener Stahlkern
  • Kunststoffgriff mit Flammschutz, für energiesparendes Kochen
  • 30 Jahre Garantie
Quadro
  • Schmorpfannen
  • mit Glasdeckel erhältlich
  • Edelstahlgriffe
  • breiter Schüttrand
  • induktionsgeeignet
  • Silargan
Selara
  • Grillpfannen
  • Wok-Pfannen
  • Aluguss mit keramischer CeraProtect-Antihaftbeschichtung
  • Braten mit wenig Fett
  • hitzebeständig bis 400°C
  • PTFE-, PFOA-frei
  • 5 Jahre Garantie
  • stilvolle kontrastreiche Optik mit Blau-Weiß, Grün-Weiß
Sicomatic econtrol
  • Schnellbratpfannen mit besonders großem Fassungsvermögen
  • ohne Deckel
  • hochwertiger Gegengriff
Vision
  • hohe Brat- und Servierpfannen
  • elegante schwarze Optik
  • 30 Jahre Garantie
  • aus Silargan
  • nickelfrei
  • Silargan-Oberfläche
  • sehr gut für scharfes Anbraten geeignet
  • breiter Schüttrand für tropffreies Ausgießen
Vitaliano
  • große Auswahl an Schmorpfannen
  • zusätzlich erhältliche Glasdeckel
  • hochwertige Edelstahlgriffe
  • für alle Herdarten geeignet
  • durchgezogener Stahlkern
  • schnelle Wärmeleitung
  • aus Silargan gefertigt
Wuhan
  • Wokpfannen mit besonders hohem Rand
  • SiliTherm-Allherdboden
  • rostfreier Edelstahl mit CeraProtect-Antihaftbeschichtung auf mineralischer Basis
  • 5 Jahre Garantie

Diese Erfahrungen machen Kunden mit den Silit-Pfannen

Liest man sich einige Nutzererfahrungen durch, erkennt man schnell, worin die Stärken dieser Traditionsmarke liegen. Gelobt wird vor allem das sehr gute Bratverhalten. Hier kann man problemlos mit wenig Öl braten und Speisen besonders schonend zubereiten.

Auch die Haltbarkeit der Beschichtung wird von vielen Nutzern als vorteilhaft eingestuft. Hier brennt auch nach längerer Nutzung nichts an.

Kleine Schwächen bestehen lediglich darin, dass einige Pfannen dazu neigen, bei starker Erhitzung nicht ganz plan aufzuliegen. Auch die vergleichsweise hohen Preise werden von einigen Kunden als Kritikpunkt genannt. Hier ist aber zu berücksichtigen, dass es auf einige Silit-Modelle eine Garantie von bis zu 30 Jahren gibt.

Einige Nutzer beklagen, dass die Beschichtung nach wenigen Bratvorgängen ihren Dienst verweigert. Meistens handelt es sich hier jedoch um Nutzungsfehler. Achte einfach darauf, dass du deine Pfanne immer nur von Hand spülst und sie beim Abstellen im Schrank nicht beschädigst. So hast du lange deine Freude daran.

Die drei beliebtesten Produkte

Sehen wir uns an dieser Stelle einmal ein paar Silit-Modelle etwas genauer an. Vielleicht findest du hier schon die passende Ausführung für dich.

Silit Stielpfanne Domus

( Rezensionen)
Silit Stielpfanne Domus

Besonderheiten

  • Durchmesser: 28 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Material: Silargan, rostfreier Edelstahl
  • Beschichtung: Silitan-Antihaftbeschichtung, PFOA-frei
  • SiliTherm-Allherdboden
  • breiter Schüttrand für tropffreies Ausgießen
Diese Pfanne hat schon viele Nutzer überzeugt. Sie punktet mit ihrem sehr guten Anbratverhalten und der gleichmäßigen Wärmeverteilung. Auch die unkomplizierte Reinigung ist ein Grund dafür, dass viele Nutzer mit dieser Pfanne vollauf zufrieden sind. Hier gibt es keine Zwischenräume, in denen sich Reste ablagern können. Sie kann ganz unkompliziert per Hand gereinigt werden. Einige Nutzer berichten lediglich, dass sich bei längerem Gebrauch die Beschichtung löst. Dabei handelt es sich allerdings nur um wenige Stimmen. Wenn du die Pfanne so nutzt wie vom Hersteller vorgegeben, hast du lange Zeit deine Freude daran.
Amazon.de
42,40
inkl 19% MwSt

Silit Stielpfanne Selara

( Rezensionen)
Silit Stielpfanne Selara

Besonderheiten

  • Durchmesser: 32,2 x 31,4 x 4,8 cm
  • Durchmesser 28 cm
  • für Ceran-, Gas- und Elektroherde geeignet, nicht für Induktionsherde
  • Aluguss mit keramischen CeraProtect
  • Antihaftbeschichtung; Braten mit wenig Fett möglich
  • hohe Hitzebeständigkeit bis 400°C
  • PTFE- und PFOA-frei
  • fünf Jahre Garantie
  • Kunststoffgriff mit Flammschutz
Anwender schätzen vor allem die Hitzebeständigkeit der Pfanne. Es wird aber oft darauf hingewiesen, dass man sie nur schonend per Hand und mit einem weichen Lappen waschen soll. Andernfalls lassen die Antihafteigenschaften mit der Zeit nach. Außerdem sollte man immer eine ausreichend große Herdplatte verwenden. Ein weiterer kleiner Nachteil besteht darin, dass sich die Pfanne mit der Zeit leicht verformt. Sie ist also eher für all diejenigen geeignet, die eine günstige Pfanne für die gelegentliche Nutzung suchen. Für den Profikoch ist dieses Modell eher nicht zu empfehlen
Amazon.de
28,58
inkl 19% MwSt

Silit Wuhan Wokpfanne

( Rezensionen)
Silit Wuhan Wokpfanne

Besonderheiten

  • Durchmesser: 28 cm
  • Material: Edelstahl rostfrei
  • Beschichtung: CeraProtect
  • für alle Herdarten geeignet, auch Induktion
  • lange Wärmespeicherung für energiesparendes Kochen
  • breiter Schüttrand für tropffreies Ausgießen
  • ergonomische Edelstahlgriffe
Eine elegante Optik und eine funktionale Ausstattung verbinden sich bei diesem Highlight zu einem Küchenhighlight, das mit Leistung, Vielseitigkeit und Sparsamkeit punktet. Hier kannst du mit geringeren Temperaturen braten und die Pfanne hinterher ganz leicht auswaschen. Weitere Highlights, die Nutzer hervorheben, sind die Eignung für Induktionsherde und die sehr haltbare Beschichtung. Vor allem, wenn du öfter mit höheren Temperaturen brätst, solltest du dir diese Pfannen unbedingt vormerken.
Amazon.de
37,85
inkl 19% MwSt

Reinigung & Pflege

In diesem Abschnitt haben wir dir viele hilfreiche Informationen zusammengefasst, mit denen du lange deine Freude an den Pfannen von Silit hast.

Wie du deine Pfanne von Silit reinigst

Die Reinigung von ist davon abhängig, um welches Modell es sich handelt. Die wichtigsten Typen sind hierbei die Universal-Pfannen aus Silargan, die Antihaft-Pfannen mit Silitanbeschichtung und die Haftfrei-Pfannen mit CearProtect-Hartversiegelung.

Universal-Pfannen aus Silargan

Herzförmiges Spiegelei in beschichteter PfanneDie Reinigung der unbeschichteten Silargan-Pfannen von Silit ist ganz unkompliziert. Bei Rückständen musst sie nur etwas stehen lassen und die Rückstände einweichen lassen. Sollten sich hartnäckige Reste festgesetzt haben, kannst du auch einfach einen Spezialreiniger verwenden. Gib ein paar Tropfen zusammen mit Wasser in die noch heiße Pfanne und stelle sie auf den Herd. Dann musst du es nur noch ein paar Minuten stehen lassen und kannst die Reste auswischen.

Davon abgesehen solltest du noch einige andere Dinge beachten:

  • Vor allem beim scharfen Anbraten kann es schnell passieren, dass Reste in der Pfanne zurückbleiben. In diesem Fall solltest du die Reste gleich einweichen und Spülmittel dazugeben. Lass dann das Ganze einfach stehen und gib ggf. etwas Silit-Reiniger dazu. Auswischen kannst du dann ganz einfach mit einem Schwamm.
  • Wenn du stärkehaltige Lebensmittel scharf anbrätst, können graue Flecken entstehen. Diese entfernst du am besten mit Essig, Zitrone oder einem Spezialreiniger entfernen.
  • Stahlwolle solltest du auf keinen Fall verwenden. Auch wenn die Silargan-Pfannen kratzfest sind, tragen sie doch Schaden von den Schleifmitteln davon, die häufig aus Diamant-Korund besteht.

Antihaft-Pfannen mit Silitanbeschichtung

Wie bei der Reinigung von allen beschichteten Pfannen brauchst du auch hier nicht viel mehr als warmes Wasser. Wenn doch Spülmittel verwendet wird, solltest du die Pfanne vor der nächsten Nutzung mit ein wenig Fett einreiben. Hier noch ein paar weitere Tipps:

  • Wenn die Antihaftversiegelung mit der Zeit nachdunkelt, ist das ganz normal.
  • Für antihaftversiegelte Pfannen verwendest du am besten Küchenhelfer aus Kunststoff.

Haftfrei-Pfannen mit Silitanbeschichtung

Diese Pfannen sind besonders pflegleicht. Hier hast du keinerlei Probleme wegen dem Anbrennen von Speisen. Die besonders glatte CeraProtect-Oberfläche hat keinerlei Angriffsflächen, an denen sich unhygienischen Reste ablagern können. Du musst sie nur noch ausspülen und auswischen.

Wie verhindert man, dass die Beschichtung der Pfanne abblättert?

Viele Köche berichten von dem Problem, dass die Beschichtung sich nach längerer Nutzung ablöst. Mit ein paar einfachen Tipps ist es aber ganz einfach, dieses Problem zu vermeiden. Zunächst einmal solltest du keine metallischen Küchenhelfer verwenden. Sie können die Beschichtung zerkratzen und die Antihafteigenschaften beeinträchtigen. Am besten verwendest du deshalb Küchenhelfer aus Holz oder Silikon. Weiterhin solltest du darauf verzichten, die Pfannen in der Spülmaschine zu reinigen.

Sollte ich zerkratzte Pfannen wegwerfen, weil sie giftig sind?

Zerkratzte BratpfanneOft wird die Frage gestellt, ob zerkratzte Pfannen weggeworfen werden müssen, weil sie giftig sind. Hier kommt es darauf an. Wenn potenziell gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe wie PFOA enthalten sind, sollte danach nicht mehr gekocht werden. Vor allem bei hohen Temperaturen von über 260°C besteht dann nämlich die Gefahr, dass sie ausgasen. Bei Pfannen, die kein PFOA und kein PTFE enthalten, gibt es hier aber keinerlei Probleme. Das gilt auch für die Silit-Pfannen. Du kannst auch zerkratzte Modelle problemlos weiterverwenden. Allerdings leiden darunter die Antihafteigenschaften, weshalb du trotzdem zu einer neuen Pfanne wechseln solltest.

Welches Öl sollte ich für die Silit-Pfannen verwenden?

Welches Öl du am besten zum Braten verwenden solltest, hängt von der Temperatur ab. Bei mittleren Temperaturen, wie man sie bei Gemüse, Fisch oder Eierspeisen benötigt, verwendet man am besten Olivenöl oder Butterschmalz. Auch Butter ist gut geeignet, um beispielsweise Zwiebeln besonders glasig anzudünsten. Wegen der Milcheiweiße raucht sie etwa ab 150 – 175°C, weshalb sie nicht für höhere Temperaturen verwendet werden sollte. Butterschmalz kannst du bis etwa 205°C verwenden. Auch Olivenöl hat einen relativ niedrigen Rauchpunkt. Es sollte bis maximal 130 – 175°C verwendet werden.

Für das scharfe Anbraten brauchst du hitzebeständige Öle und Fette. Empfehlenswert sind hier raffinierte Öle und Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten und einfach ungesättigten Fettsäuren. Möglichkeiten sind hier z.B. Avocadoöl, HO-Öle, Kokos- und Palmkernfett. Sie kommen vor allem beim Frittieren, in der Wok-Küche, beim Schnitzel, Steak und Kotelett zum Einsatz.

Tipps zum Kochen und Braten mit den Silit-Pfannen

Zu guter Letzt haben wir auch noch ein paar Tipps zum richtigen Braten und Kochen mit den Silit-Pfannen:

Tipps zum Kochen und Braten:

  • Niemals leer oder unbeaufsichtigt aufheizen
  • Flüssigkeit des Kochguts sollte nicht vollständig verdampfen, sonst kommt es zum Anbrennen oder zur Beschädigung des Kochgeschirrs
  • Während der Benutzung nie die heißen Außenflächen berühren
  • Zum Herausnehmen der Einsätze und Teilungsstege Topflappen verwenden
  • Beim Kochen von dickflüssigen Speisen Deckel verwenden
  • Öffne den Deckel scharnierartig. Es steigt heißer Wasserdampf auf, der zu Verbrühungen führen kann. Öffne den Deckel vom Körper weg.

Silit – eine deutsche Erfolgsgeschichte

Hinter dem Unternehmen Silit steht ein echtes Traditionsunternehmen. Hier handelt es sich nämlich um eine Tochterfirma der WMF Group, die unter ihrer eigenen Marke hochwertige Kochgeschirre vertreibt. Gegründet wurde Silit 1920 in Riedlingen an der Donau. In der Anfangszeit vertrieb das Unternehmen hauptsächlich Silitstahl Universalkochgeschirre aus Siemens-Martin-Stahl. Nachdem das Unternehmen in seiner langjährigen Geschichte immer wieder mit Innovationen wie dem Schnellkochtopf „Siko“ und der Emaillpfanne mit Antihaftwirkung gepunktet hat, begann im Jahr 1975 die Produktion eines Silit-Highlights, das heute zu den absoluten Klassikern der Marke gehört, dem Schnellkochtopf Sicomatic-S. Es handelte sich dabei um den ersten Schnellkochtopf der Welt mit Kochregler im Griff. Es folgten die Silargan-Funktionskeramik und die erste rein mineralische Pfannenbeschichtung CeraProtect.

Heute ist Silit vor allem für seine breite Pfannenauswahl mit seinen hochwertigen Beschichtungen bekannt. Hier bekommst du einerseits eine starke Wärmeübertragung und andererseits höchste Pflegeleichtigkeit geboten. Alle Pfannen werden dabei wie in der Anfangszeit ausschließlich in Deutschland hergestellt.

Fragen, die uns häufig gestellt werden

FrageAntwort
Worauf beziehen sich die Angaben für den Durchmesser?
  • Das Maß bezieht sich auf den Durchmesser der Innenseitenwände am höchsten Punkt. Der Bodendurchmesser ist entsprechend geringer.
  • Wichtig ist, dass der Bodendurchmesser optimal zum Herd passt.
Müssen Silit-Pfannen eingebrannt werden?
  • Nein, Silit-Pfannen sind von Haus aus mit einer hochwertigen Beschichtung ausgestattet.

Fazit

Bei Silit bekommst du Qualität geboten, auf die du dich verlassen kannst. Hier punkten die vielen hochwertigen Beschichtungen, die sehr gute Wärmeübertragung und die unverwechselbare Optik. Hier findest du für jeden Anlass und für jeden Einsatzbereich genau das passende Modell. Wir hoffen, unser kleiner Ratgeber hat dir die Auswahl etwas erleichtert, und wünschen dir nun viel Spaß in der Küche.

Weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben