Cookies

Cookie-Nutzung

Harecker Pfannen – Handarbeit seit 40 Jahren

Harecker Logo Harecker Pfannen liefern dir erstklassige Bratergebnisse und unterstützen das gesunde und fettarme Braten. Der Vorteil: du verlässt dich bei diesem Hersteller auf eine handgegossene Qualität aus Deutschland. Selbst nach jahrelangem Gebrauch liegen die Pfannen dank Energiesparboden plan auf dem Kochfeld auf und überzeugen mit ihrer robusten Hartgrundversiegelung. Lust auf eine neue Flachpfanne oder einen Bräter? Unser Ratgeber stellt dir die Besonderheiten der Harecker Pfannen vor.
Pfannen.org
  • patentierte Antihaftbeschichtung
  • Energiesparboden
  • Abnehmbare Griffe bei Stielpfannen
  • spezielle Pfannen für Induktion
  • passende Glasdeckel

Harecker Pfanne Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Top 3, Beschichtung, Induktion, Garantie

Eierspeise in Pfanne zubereitenAuf die hochwertige Qualität von Harecker vertrauen Hobbyköche und Profis seit vielen Jahren. Dabei überzeugt das Unternehmen nicht nur mit einem Produktionsstandort in Deutschland. Jede einzelne Pfanne wird individuell und Stück für Stück von Hand gegossen. Es handelt sich also nicht um Massenware, sondern um geprüfte Einzelstücke für beste Bratergebnisse. Ob Flachpfanne, Schmorpfanne oder spezielle Viereckbräter – das Sortiment ist vielseitig und erfüllt nahezu jeden Wunsch für deine Küche. Die gusseiserne Qualität macht sie langlebig und robust. Wähle zwischen unterschiedlichen Größen von 18 cm bis 32 cm im Durchmesser und passe die Pfanne damit genau an deinen Haushalt und deine Anforderungen an. Zu den beliebtesten Modellen gehören:

  • Flachpfannen
  • Bratpfannen mit hohem Rand
  • Fischpfannen
  • Bratentöpfe
  • Viereckpfannen
  • Großraumpfannen

Doch was macht die Harecker noch so besonders und welche verschiedenen Serien verstecken sich hinter dem vielseitigen Angebot? Wir haben uns die Produkte genauer angeschaut und gehen in den folgenden Abschnitten mehr auf einzelne Pfannen, spezielle Eigenschaften und sinnvolles Zubehör ein.

Professionelle Titanversiegelung und Thermoboden – für fettarmes Braten

Harecker Pfannen bestehen aus hochwertigem Guss und werden nach wie vor in Handarbeit hergestellt. Ihr Boden ist etwa 9 mm stark und liegt plan auf dem Kochfeld auf. Damit erreichst du nicht nur gleichmäßige Bratergebnisse, sondern sparst zusätzlich Energie. Der Boden ist nicht nur für Gas-, Elektro- oder Keramikkochfelder geeignet. Sie können auch auf Kohleherden betrieben werden. Der spezielle mehrschichtige Thermoboden nimmt die Wärme nicht nur schnell auf, sondern leitet sie gleichmäßig an das Bratgut weiter. Bis in den hohen Rand der Pfannen wird die Hitze verteilt und lange gespeichert. Damit drehst du die Temperatur beim Braten schneller wieder zurück und kannst die Speisen noch lange nach dem Kochen warm halten.

Ebenso ein Vorteil: der Boden verzieht sich selbst unter großer Hitze und nach jahrelanger Verwendung nicht. Du kannst dich bei Harecker also immer auf den plan aufliegenden Energiesparboden verlassen.

Ebenso professionell wirkt die Antihaftbeschichtung. Das Unternehmen folgt hier seinem eigenen patentierten Verfahren nach dem neusten Stand der Technik. Alle Pfannen bekommen eine Hartgrundversiegelung mit Titan und Keramik und werden dann oberflächenveredelt. Damit zeigen sie sich robust, erfüllen beim Braten höchste Ansprüche und sind besonders langlebig. Auch nach vielen Jahren im Einsatz und bei richtiger Pflege bleibt dir die Beschichtung unversehrt erhalten. Der Boden ist schnitt- und kratzfest und hält selbst harten Belastungen im Küchenalltag stand. Natürlich folgt die Titanversiegelung den Richtlinien des Bundesgesundheitsamtes und ist als unbedenklich eingestuft. Sie unterstützt das fettarme und kalorienbewusste Kochen. Bei vielen Speisen genügt nur eine geringe Zugabe von Fett oder Öl und dennoch bleibt nichts am Pfannenboden haften. Manche Gerichte lassen sich komplett ohne Fett zubereiten und gleiten beim Servieren förmlich über den beschichteten Boden aus der Pfanne heraus.

Harecker X-Line Pfanne – bis zu 20 % mehr Inhalt

Die X-Line Pfanne gehört zu den beliebtesten Serien im Sortiment von Harecker. Sie besitzt ebenso einen 9 mm starken und plangedrehten Thermoboden. Damit verzieht sich die Pfanne unter Hitzeeinfluss nicht und bietet stattdessen sehr gute Wärmeleiteigenschaften. Vom Boden aus wird die Hitze bis zum Rand verteilt und selbst nach dem Braten noch lange gespeichert. Das spart dir Energie und schont die Umwelt. Die X-Line Serie ist geeignet für:

  • Gasherde
  • Elektroherde
  • Cerankochfelder
  • Holzöfen
  • Induktion
Dank der Titan II-Keramik-Hartgrundversiegelung zeigen die Pfannen eine extra gehärtete Oberflächenstruktur und sind besonders robust. Sie sind schnitt- und kratzfest und bieten gute Antihafteigenschaften. Durch das fettarme oder gar fettlose Braten sind sie für die Diätküche geeignet. Ebenso eine Besonderheit: die extra große Bratfläche für bis zu 20 Prozent mehr Inhalt.

Passend zur Pfanne gibt es einen Sicherheitsglasdeckel mit Entlüftungsfunktion. Er besteht aus gehärtetem Spezialglas und bietet eine Einfassung aus Edelstahl. Somit bricht das Glas nicht gleich, wenn du mit dem Deckel mal kurz anstößt. Der Deckel ist backofenfest bis 240 °C und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Neben der großen Bratfläche ist die extreme Gewichtseinsparung der X-Line Serie ein besonderes Merkmal. Somit lassen sie sich einfacher handhaben. Als letzten Schliff überzeugt das moderne Design. Die Griffe bestehen aus gebürstetem Edelstahl und sind ebenso backofenfest bis 240 °C. Ein wichtiges Detail – die Gewindebuchsen für die Griffe sind eingegossen. Damit bleiben sie dauerhaft fest und geben dir einen gewissen Sicherheitsaspekt.

Schmiedeeiserne Pfannen von Harecker – für den professionellen Einsatz

Harecker führt nicht nur die gusseisernen Pfannen in seinem Sortiment. Ein wahres Highlight stellen die von Hand geschmiedeten Eisenpfannen dar. Sie sind für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet und können selbst über dem offenen Feuer verwendet werden. Hobbyköche als auch Profis schätzen die sehr guten Brateigenschaften. Auch hier überzeugt Harecker mit echter Qualitätsarbeit und bietet angeschweißte Griffe und Stiele. Damit können sich die Stiele selbst nach jahrelangem Einsatz nicht lockern und bleiben immer fest mit dem Pfannenkörper verbunden.

Allerdings erhitzen sich die Griffe während des Gebrauchs, weshalb du immer Topflappen oder Handschuhe verwenden solltest.

Der Boden weist eine spezielle Wabenstruktur auf, ist schnitt- und kratzfest und einfach zu reinigen. Alles natürlich nur, wenn die Pfanne vorher richtig eingebrannt wurde. So baut sie mit der Zeit eine natürliche Patina auf, die mit ihrem Aroma viel Einfluss auf die Speisen nimmt. Der schräg angestellte Pfannenrand kommt dir bei Bratkartoffeln zugute, um sie besser zu schwenken.

Stielpfannen mit abnehmbaren Griff – für höchste Flexibilität

Sämtliche Harecker Stielpfannen sind optional mit einem abnehmbaren Griff wählbar.

Dein Vorteil: die Pfannen lassen sich problemlos im Backofen verwenden und können platzsparend im Küchenschrank untergebracht werden.

Für eine schonende Lagerung bietet das Unternehmen einen speziellen Pfannenschutz an. Er besteht aus robusten Filz, wird einfach in den Pfannenboden gelegt und kommt als 3er Set. Die abnehmbaren Stiele sind einfach zu montieren, sodass du problemlos alle Stielpfannen nachträglich damit ausrüstest. Per Klick werden die Griffe an die Pfanne gesteckt und ebenso schnell wieder abgenommen. Wichtig ist nur, dass der Griff selbst natürlich nicht im Backofen verwendet werden sollte. Dafür holst du die heiße Pfanne mit dem Griff einfach aus dem Backofen ohne Topfhandschuhe und ohne sich zu verbrennen.

Ein wahres Highlight sind die gravierten Pfannenstiele. Sie lassen sich ebenso mit allen Stielpfannen verwenden und sind mit einer persönlichen Widmung versehen. Ob als Werbegeschenk oder als individuelles Geschenk für eine besondere Person – die personalisierten Pfannen von Harecker kommen immer gut an. Auf Wunsch bekommst du die Pfannenstiele einzeln oder selbst in größerer Auflage.

Harecker Induktionspfannen – 4-mal kürzere Garzeiten

Wer schnell und vor allem energiesparend kochen will, sollte sich für die Harecker Induktionspfannen entscheiden. Die speziellen Induktionsfelder nutzen dabei die Energie konsequent und erhitzen den Pfannenboden in wenigen Minuten. Dadurch ergeben sich bis zu 4-mal kürzere Garzeiten und eine Energieersparnis von 20 Prozent. Viele verschiedene Pfannen sowie die X-Line Serie von Harecker sind mit einem Induktionsboden zu bekommen. Die hochwertigen Thermoböden bleiben dir auch bei diesen Modellen erhalten.

Der einzige Unterschied: in einem speziellen Verfahren werden die Böden magnetisiert und funktionieren somit auf jedem gängigen Induktionsfeld.

Sie sind mit einem ferromagnetischen Material versiegelt und bekommen als letzten Arbeitsschritt noch einzelne magnetische Eisenpartikel in das Aluminium eingebracht. Dadurch ergibt sich eine bessere Stabilität des Materials im Vergleich zu den aufgepressten oder aufgeklebten Metallplatten anderer Hersteller. Andernfalls würde sich der Boden schnell verziehen und nicht mehr plan aufliegen. Die Folge: manche Induktionsherde reagieren mit schlechter Wärmeverteilung oder erkennen die Pfannen dann gar nicht mehr. Harecker beugt genau diesem Umstand mit seinen Induktionspfannen vor und vereint die positiven Eigenschaften von Aluminium Handgusspfannen mit der Schnelligkeit des Induktionskochens. Die guten Brateigenschaften bleiben dir also auch bei diesen Pfannen erhalten.

Glasdeckel und Universaldeckel – mit Entlüftung im Deckelkopf

Beschichtete Pfanne mit GlasdeckelViele Gerichte erfordern für langes Schmoren und Braten eine Pfanne mit passendem Deckel. Die Marke Harecker bietet zu fast allen Modellen im Sortiment formschöne Glasdeckel. Sie sind backofenfest bis 240 °C und bestehen aus gehärtetem Spezialglas. Dank der Edelstahleinfassung sind die Deckel leichter und stoßfest. Es macht also nichts, wenn du mit dem Deckel beim Kochen kurz aneckst. Die Glasdeckel verfügen natürlich auch über eine Belüftung. Im Vergleich zu anderen Herstellern hat sich Harecker aber für eine Entlüftung direkt im Deckelkopf entschieden. Durch einfaches Drehen entscheidest du selbst, wie viel Luft wieder entweichen soll. Diese Funktion ist unablässig, wenn du scharf anbraten oder auch vitaminschonend dünsten willst. Daneben sind die Deckel einfach in der Spülmaschine zu reinigen und schließen nahezu dicht mit dem Pfannenrand ab.

Statt der Glasdeckel kannst du auch einen Universaldeckel verwenden. Somit braucht nicht jede Pfanne ihren eigenen Deckel, sondern du nutzt ein Modell beispielsweise für einen Durchmesser von 16 – 24 cm oder von 22 – 28 cm.

Der Vorteil: die Deckel passen natürlich auch auf Pfannen anderer Hersteller und schließen dennoch dicht ab. Mit einem Universaldeckel sparst du Platz im Küchenschrank und natürlich Geld. Du verhinderst Spritzer auf dem Herd und kochst genauso vitaminschonend mit dem automatischen Entlüftungssystem.

Wie funktioniert das? Direkt im Drehgriff gibt es die Positionen „Auto“ und „Off“. Für die meisten Anwendungen empfiehlt der Hersteller die Einstellung „Auto“, wenn dein Fleisch braun und knusprig werden soll. Zum Dünsten von Gemüse oder für leckere Dampfnudeln wählst du einfach die Einstellung „Off“. Die Universaldeckel sind für die Mikrowelle geeignet, halte Temperaturen im Frost aus und lassen sich in der Spülmaschine reinigen.

Großraumpfannen von Harecker – extra leichtes Gewicht

Die Pfannen der Marke Harecker haben sich nicht nur in privaten Haushalten etablieren können. Auch professionelle Küchen greifen auf die verschiedenen Modelle zurück. Hier spielen vor allem die Großraumpfannen oder Gastropfannen eine wichtige Rolle.

Der Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Modellen dieser Art: sie besitzen nur ein Drittel des Gewichts einer normalen Graugusspfanne. Durch Seitengriffe sind sie leicht zu transportieren und auf dem Herd zu bewegen. Das Material rostet nicht und überzeugt mit einer einfachen Reinigung. Beim Braten bieten sie dir einen geringen Energieverbrauch und eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Dadurch ergibt sich ein gleichmäßiges Bratergebnis. Die Antihaftversiegelung erlaubt die nur geringe Zugabe von Fett und unterstützt damit das gesunde Garen.

Erhältlich sind die Gastropfannen von Harecker mit einem oder mit zwei Stegen in den Größen:

  • 40 cm
  • 50 cm
  • 65 cm
  • 80 cm

Garantieleistung – 2 Jahre kostenfreier Austausch

Harecker Pfannen unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und zeugen von hochwertigen Materialien. Das Unternehmen bietet daher bei Beanstandungen innerhalb von 2 Jahren nach dem Kauf einen kostenfreien Ersatz. Glasbruch bei Deckeln ist hier natürlich ausgenommen. Ebenso von der Garantie ausgeschlossen sind Pfannen, die nicht sachgemäß behandelt wurden. Das bedeutet: zeigen sie starke Verbrennungen oder sind in der Spülmaschine gereinigt worden, gibt es keine Garantie.

Die gesamte Produktpalette von Harecker – mit leckeren Rezepten

Nachdem wir dir bereits einzelne Serien und Besonderheiten der Pfannen vorgestellt haben, wollen wir dir noch weitere Highlights aus dem Sortiment auflisten. So gleichst du die Eigenschaften schneller mit deinen persönlichen Ansprüchen an eine neue Pfanne ab.

PfannenartVorteile
Viereckpfannen
  • Großzügige Bratfläche
  • auch als Bräter verwendbar
  • mit zwei Edelstahlgriffen
  • backofenfest bis 240 °C
  • saftige und knusprige Bratergebnisse
Fischpfannen
  • Ovale Fischpfannen
  • mit und ohne Induktionsboden
  • für alles, was viel Platz braucht
  • Fisch problemlos mit Haus braten
  • sehr gute Antihafteigenschaften
Wokpfanne
  • Für asiatische Küche
  • sehr kurze Kochzeiten
  • für zartes Fleisch und weiches Gemüse
  • für Induktion geeignet
  • gleichmäßige Rundung

Die Stärken von Harecker sind eindeutig bei den beschichteten Alugusspfannen zu finden. Aber auch Eisenpfannen und Großraumpfannen gehören zum Sortiment. Die Preise orientieren sich zwischen 15 und 80 Euro für die gängigen Modelle und sind dabei im mittleren Preissegment angesiedelt.

Viele Kunden schwärmen darüber hinaus von den Backformen und Küchenhelfern des Unternehmens. Wie wäre es beispielsweise mit neuen Silikonbackformen für kleine Kuchen, Muffins oder Pralinen? Die flexiblen Formen sind einfach in der Handhabung, vielseitig einsetzbar und vor allem leicht zu reinigen. So bleiben keine Kuchenreste mehr kleben. Darüber hinaus bietet Harecker Backmatten, Ausstecher, Blechformen und Küchenhelfer aus Kunststoff und Silikon. Eine auffällige Besonderheit: das bunte und moderne Design. Nahezu alle Küchenhelfer und Backformen erstrahlen in leuchtend modernen Farben und bringen deutlich mehr Spaß in den Küchenalltag. Damit spricht das Unternehmen auch die jüngere Generation an Hobbyköchen und Bäckern an. Zu den beliebten Produkten gehören:

  • Trichter
  • Spülbürsten
  • Silikonpinsel
  • Schneebesen
  • Grillzangen
  • Wender / Kellen
  • Überkochschutz
Fehlen dir noch die Ideen? Dann entdecke direkt auf der Herstellerseite von Harecker leckere Rezepte für Steaks, Fisch oder Wok-Gerichte und vieles mehr.

Erfahrungen mit Harecker – Kunden loben Beschichtung

Lächelnde Frau mit EisenpfanneDie Kunden sind in erster Linie von der Verarbeitung und der hochwertigen Qualität überzeugt. Die Pfannen machen einen soliden und schweren Eindruck und sind dennoch leicht in der Handhabung. Sie stehen plan auf dem Kochfeld auf, was vor allem bei Cerankochfeldern sehr schnell zu merken wäre. Auch nach langer Verwendung oder nach dem Einfluss von hohen Temperaturen verziehen sich die Böden nicht. Daneben überzeugen sie mit ihrer hochwertigen Antihaftbeschichtung. Steaks, Fisch oder auch Gemüsepfannen gelingen in kurzer Zeit. Kunden beschreiben eine sehr gute Hitzeverteilung und haben nach eigener Aussage wieder Spaß am Braten und Kochen mit diesen Produkten gefunden. Da wird gerne der etwas höhere Kaufpreis akzeptiert.

Selten haben Hersteller in gängigen Portalen und Foren solch positive Kundenbewertungen erhalten. Sie nehmen die Hitze sehr schnell auf und selbst empfindliche Speisen brennen nicht an. Zudem muss nur wenig Fett hinzugegeben werden, was bewusste Hobbyköche sehr schätzen. Die Griffe gelten als robust und ergonomisch. Somit halten sich die größeren Bratpfannen gut in der Hand. Selbst im Backofen haben sie sich bei vielen Kunden bewährt.

Als einziger Nachteil wird erwähnt, dass sie separat ohne Deckel zu haben sind und der Deckel immer dazugekauft werden muss. Viele Gerichte, wie beispielsweise Dampfnudeln, benötigen einen Deckel. Damit kommt die Pfanne auf einen etwas höheren Gesamtpreis.

Die 3 beliebtesten Harecker Pfannen – Bräter und Stielpfannen

Harecker Guss-Bräter mit 28 cm Durchmesser

( Rezensionen)
Harecker Guss-Bräter mit 28 cm Durchmesser

Besonderheiten

  • Durchmesser: 28 cm
  • backofenfest bis 240 °C
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Material: handgefertigter Aluguss
  • Titan-Antihaftversiegelung
Der Guss-Bräter von Harecker überzeugt die Kunden mit guten Brateigenschaften und einer professionellen Beschichtung. Dabei zeigt sich die Oberfläche schnitt- und kratzfest und dennoch bleibt nichts haften. Fleisch und Gemüsepfannen gelingen in diesem Modell gleichermaßen. Trotz der Größe von 28 cm im Durchmesser lässt sich der Bräter leicht transportieren und anfassen. Zwei Griffe aus Edelstahl sind fest mit dem Pfannenkörper verbunden. Die leicht abgerundeten Ecken im Inneren sorgen für eine einfache Reinigung und das Material erlaubt eine Wärmeverteilung bis in den hohen Rand. Da der Bräter für den Backofen bis 240 °C geeignet ist, gelingen dir auch lecker überbackene Speisen. Die Kundenbewertungen zeigen durchweg nur lobende Worte.
Amazon.de
84,50
inkl 19% MwSt

Hochrandpfanne von Harecker, 28 cm

( Rezensionen)
Hochrandpfanne von Harecker, 28 cm

Besonderheiten

  • mit abnehmbaren Griff
  • Durchmesser: 28 cm
  • professionelle Antihaftbeschichtung
  • Material: Aluguss
  • backofenfest bis 240 °C
Die Hochrandpfannen von Harecker sind zum Schmoren und Braten sehr beliebt. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Stielpfanne mit einem Durchmesser von 28 cm. Der Griff ist abnehmbar und macht sie damit auch für den Backofen zum Gratinieren geeignet. Mit nur einem Klick ist der Griff fest mit der Pfanne verbunden. Selbst bei dieser Größe ist er ergonomisch geformt, sodass sie gut in der Hand liegt. Der praktische Gegengriff sorgt dafür, dass du die Pfanne besser vom Herd zum Tisch transportierst und sie gleich als Servierpfanne verwendest. Außerdem überzeugt das Modell mit einer hochwertigen Hartgrundversiegelung und lässt nichts anbrennen. Kunden loben die leichte Reinigung und die optimale Hitzeverteilung, bis in den Rand.
Amazon.de
79,50
inkl 19% MwSt

Viereckbräter von Harecker mit Edelstahlgriffen

( Rezensionen)
Viereckbräter von Harecker mit Edelstahlgriffen

Besonderheiten

  • zwei Edelstahlgriffe
  • fettarmes Braten
  • viereckige Form
  • hoher Rand
  • leichte Reinigung
Viele Kunden nutzen für größere Fleischstücke oder saftige Braten den Viereckbräter von Harecker. Er kommt in der Größe von 28 cm x 28 cm und besitzt einen 10 cm hohen Rand. Das Material Aluguss erwärmt sich schnell und gleichmäßig und gibt die Hitze bis in den hohen Rand weiter. Zu beiden Seiten besitzt der Bräter zwei Griffe aus Edelstahl. Sie sind fest mit der Pfanne verbunden und erleichtern den Transport – allerdings muss die Pfanne immer mit beiden Händen getragen werden. Das Anfassen mit nur einer Hand erweist sich laut Kundenbewertung recht schwierig. Dafür ist sie backofenfest bis 240 °C und du lässt den Braten problemlos im Backofen weiter schmoren. Kunden kritisieren lediglich, dass der Deckel separat gekauft werden muss und es dadurch etwas teurer wird. Die Reinigung sollte stets mit der Hand und klarem Wasser erfolgen und nicht in der Spülmaschine.
Amazon.de
94,50
inkl 19% MwSt

Reinigung und Pflege – niemals in die Spülmaschine

Harecker setzt auf eine hochwertige Titanversiegelung für eine kratzfeste und robuste Antihaftbeschichtung. Wer lange etwas von dieser Beschichtung und ihren vielen Vorteilen haben will, sollte bei der Reinigung einige Hinweise beachten. So darf nahezu jede Harecker Pfanne nur mit Wasser und etwas Spülmittel gereinigt werden. Ein weicher Lappen oder eine Spülbürste genügt, da selbst leicht angebrannte Reste nach dem Einweichen sehr gut zu entfernen sind.

Wichtig: Harecker Pfannen keinesfalls in die Spülmaschine stellen. Das Salz und die Reinigungsmittel greifen die Beschichtung an.

Lediglich die Glasdeckel und Universaldeckel sind für eine Reinigung in der Spülmaschine freigegeben. Auch vor dem ersten Gebrauch sind die Pfannen mit heißem Wasser und Spülmittel zu reinigen. Danach reibst du die Bratfläche mit etwas Öl ein und wischt sie mit einem Küchentuch aus. Schon sind sie für den ersten Test auf dem Kochfeld bereit. Wichtige Tipps zur Reinigung zusammengefasst:

  • Nur heißes Wasser und Spülmittel verwenden
  • Nie in die Spülmaschine geben
  • Auf Stahlwolle und Scheuermittel verzichten
  • Nach der Reinigung mit Öl einreiben
  • Pfannen immer gut abtrocknen
  • Über Nacht keine Speisen in der Pfanne stehen lassen

Wichtige Tipps zum Braten mit und ohne Öl

Grundsätzlich können die Pfannen selbst nicht überhitzen. Die verwendeten Fette und Öle jedoch schon. Gerade auf einem Induktionsfeld musst du mit einer enorm schnellen Wärmeleitung rechnen. Auch bei anderen Pfannen mit Thermoboden von Harecker genügen 3 Minuten auf höchster Stufe, bis die Pfanne zu heiß ist und die 240 °C überschreitet. Verbrannte Fette oder Öle hinterlassen unangenehme Rückstände und brennen sich auf der Oberfläche ein. Das beeinträchtigt die Antihaftwirkung der Beschichtung enorm. Harecker empfiehlt deshalb, die Temperatur am Herd stets zu kontrollieren und rechtzeitig zu reduzieren, da der Thermoboden die Wärme sehr lange speichert.

Eisenpfannen – immer erst einbrennen

Koch mit brennender PfanneDie Eisenpfannen von Harecker bringen besondere Ansprüche an Reinigung und Pflege mit sich. So besitzen die Pfannen von Werk her einen Korrosionsschutz. Mit heißem Wasser, Spülmittel und einer Spülbürste entfernst du zunächst diesen Schutz. Danach spülst du sie nochmals mit klarem Wasser. Anschließend muss sie eingebrannt werden, wie es bei allen gängigen Eisenpfannen der Fall ist. Erst nach der erneuten Reinigung und dem guten Abtrocknen ist sie einsatzbereit. Da jetzt kein Korrosionsschutz mehr bestehen, muss die Eisenpfanne nach jeder Reinigung gut abgetrocknet und mit Öl leicht eingefettet werden. Je öfter die Pfanne im Einsatz ist, desto stärker bildet sich ihre dunkle Patina aus. Mit der Zeit wirst du nur noch wenig Öl oder Fett verwenden müssen. Wichtige Tipps beim Braten:

  • Pfannenboden darf nie größer sein als die Herdplatte
  • Erst Pfanne mit Fett erhitzen und dann Bratgut hineingeben
  • Temperatur sehr schnell senken
  • Nie in der Spülmaschine reinigen
  • Erneut einbrennen bei Verlust der Patina

Das Unternehmen Harecker – Traditionsunternehmen aus Bayern

Das Unternehmen Harecker stammt aus der Nähe von München und überzeugt mit seinen hohen Qualitätsansprüchen. Seit fast 40 Jahren ist die Marke ein Garant für professionelle Pfannen in vielen verschiedenen Formen und Größen. Die Besonderheit: jede Pfanne wird noch heute einzeln von Hand gegossen und mit der patentierten Antihaftversiegelung versehen. Die Produktion findet im eigenen Familien- und Traditionsbetrieb in Forstinning statt, der ehemals durch Armin Harecker gegründet wurde. Heute ist Michael Harecker Inhaber des Unternehmens.

Ein Verkauf in den Produktionshallen gibt es jedoch nicht mehr. Vertrieben werden die Pfannen hauptsächlich über den eigenen Onlineshop, Shoppingkanäle im Fernsehen oder andere große Online-Versandhändler, wie Amazon. Das war jedoch nicht immer so. Ein Aushängeschild der Marke war ihre Exklusivität. So konnte man die beliebten Produkte nur auf den gängigen Messen der Branche erwerben, wie beispielsweise der Handwerksmesse in München. Harecker ist mit seinen Qualitätsprodukten außerdem nach wie vor auf der Auer Dult in München zu finden, einem traditionellen Jahrmarkt, der dreimal im Jahr stattfindet. Bis heute schätzen Kunden die hochwertige Qualität und die große Auswahl. Wie das Ganze auf einer Messe mit professionellen Köchen wirkt, zeigt Harecker auf der IHM 2010 in München:

FAQ

FrageAntwort
Wo kann ich Harecker Pfannen kaufen?
  • Es gibt sie im Onlineshop, bei Versandhäusern und auf Messen zu kaufen.
  • Ein Werksverkauf ist nicht mehr vorhanden.
Was tun bei Gebrauchsspuren?
  • Mit der Zeit zeigen sie Gebrauchsspuren in der Bratfläche
  • Sie nehmen allerdings keinen Einfluss auf die guten Brateigenschaften
  • Die Pfannen dürfen weiterhin verwendet werden
Ist Flambieren in Harecker Pfannen möglich?
  • Sie halten hohen Temperaturen problemlos stand.
  • Direkt auf dem Herd kannst du bis zu 240 °C Speisen flambieren.

Fazit

Die professionellen Pfannen von Harecker überzeugen mit ihrer handgegossenen Qualität und der hochwertigen Beschichtung. Viele verschiedene Formen und Größen stehen dir zum Schmoren von Fleisch und zum schonenden Garen von Gemüse zur Verfügung. Du brauchst nur wenig Öl oder Fett und unterstützt die kalorienarme Küche. Passende Deckel, abnehmbare Griffe bei Stielpfannen und ergonomische Griffe bei großen Brätern komplettieren das Sortiment und erleichtern den täglichen Einsatz. Dafür sind die Pfannen mit passendem Glasdeckel zusammengerechnet etwas teurer. Kunden loben dafür die robuste Verarbeitung und selbst Profis in der Gastronomie greifen gern auf die Marke Harecker zurück.

Weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben